112


fwv logo 2018 160x59 transparent



jfwgt logo

fwv logo 2018 160x59

Oldtimer Treffen Füllinsdorf
(02. Oktober 2021)

Am vergangenen Samstag organisierte der Feuerwehrverein Witterswil ein Feuerwehr Oldtimer Treffen im TCS Center in Füllinsdorf. Der Einladung kamen wir natürlich gerne nach um unseren Jeep dem Publikum präsentieren zu können. Natürlich kommt für ein solches Treffen nicht nur der Jeep in Frage. Auch das Häfi, das zurzeit leider nicht betriebsfähig ist, die V8-Motorspritze sowie das TLF der FWRG fallen unter die Kategorie Oldtimer. Es brauchte nicht viel Überzeugungskraft, um Fahrer zu finden. Wir konnten somit Jeep mit V8 und das TLF anmelden.

Dann kam die Vereinsreise nach Magden. Auf der Wanderung kamen wir mit Reto Reck ins Gespräch – und schon war mit seinem Land Rover FC110 ein dritter Oldtimer aus unseren Reihen mit von der Partie.

So kam es, dass sich am Samstag um 09:30Uhr drei Feuerwehr Fahrzeuge auf dem Dorfplatz in Gelterkinden trafen. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg in Richtung Füllinsdorf. Dort angekommen, wurden wir quasi erwartet und erhielten unsere Parkplätze zugewiesen. Danach wollten wir uns die anderen Feuerwehr Fahrzeuge anschauen, wurden aber selbst bereits von Schaulustigen belagert, welche unsere 3 Fahrzeuge inkl. V8-Motorspritze anschauen wollten und Fragen stellten.

Irgendwie haben wir es dann doch geschafft, einen Rundgang über das Gelände zu machen. Spannend, welche verschiedenen Fahrzeugtypen ausgestellt waren. Von Drehleitern über Mannschaftstransporter und Pionierfahrzeugen bis zum Flugfeldlöschfahrzeug war alles vertreten!

Zurück bei unseren Fahrzeugen genügte es, die V8 anzulassen und schon waren wieder einige Schaulustige respektive Interessierte um die V8 versammelt. Erfreulicherweise waren mit Jean-Marie Berdat und Theo Aenishänslin auch weitere FWV-Mitglieder anzutreffen.

Am Nachmittag gab es eine Fahrzeugparade, bei welcher die Fahrzeuge einzeln über den Parkplatz beim TCS Center fuhren und so den Gästen präsentiert werden konnten. Bei ca. 40 Fahrzeugen ergab sich eine anständige Kolonne und es dauerte eine ganze Weile, bis alle Fahrzeuge einmal über den Parkplatz gefahren waren.

Nach Ende des Anlasses wollten wir noch nicht nach Hause, weshalb wir die Gelegenheit nutzten für eine kleine Ausfahrt via Birsfelden, Augst, Arisdorf, Olsberg, Magden, Wintersingen und Rickenbach. Dass dabei gewisse Kreisel mehrmals befahren wurden, war dabei unvermeidbar. An der Steigung zur Rickenbacher Höchi wurden die Fahrzeuge etwas gefordert.

In Rickenbach angekommen, wurden Jeep und V8 im Magazin parkiert und der Rest fuhr weiter nach Gelterkinden resp. anschliessend nach Tecknau.

Für den Feuerwehrverein Gelterkinden an diesem tollen Tag beteiligt:

Michael Hadorn, Reto Reck, Yves Rey und Daniel Brand

Login:

Nur für Angehörige der
FEUERWEHR
REGION GELTERKINDEN

Schnellzugriffe:

 button_herznotfall

button_wastun

wanted_button

inthelineofheat

Letzter Einsatz:

27.06.2022, 08:54:
Baum auf Haus gestürzt ...
mehr...