112


fwv logo 2018 160x59 transparent



jfwgt logo

Kaderübung am Vormittag

RK. Am Samstag, 23. Oktober fand unsere diesjährige Hauptübung statt. An der Kaderübung am Vormittag wurde die Strassenrettung  intensiv geübt. Im ersten Teil wurde die Schadenplatzorganisation gelehrt, sowie das richtige Vorgehen bei einem Unfall mit verletzten/eingeklemmten Personen (inkl. der Arbeit mit hydraulischer Schere, Spreizer und Zylinder am Fahrzeug). Im zweiten Teil wurde das Kader zu einem „Übungseinsatz“ aufgeboten. Es galt dabei, zwei Verletzte aus zwei kollidierten PW’s zu bergen, wobei das eine Fahrzeug auf dem Dach lag. Während der Erste nach wenigen Minuten der Sanität übergeben werden konnte, dauerte die Bergung des Fahrers im auf dem Dach liegenden Auto etwas länger. Möglichst schonend musste der Lenker aus seiner misslichen Lage befreit werden. Diese nicht ganz einfach Aufgabe konnte knapp in der von den Übungsleitern festgelegten Zeit erfüllt werden.

Kommandowechsel

Pünktlich um 13.30 Uhr durfte Hptm Jean-Marie Berdat die Mannschaft, sowie zahlreiche Gäste zu seiner letzten Hauptübung als Kommandant der Feuerwehr Gelterkinden begrüssen. Das Programm am Nachmittag stand unter dem Motto „Wasser“.  Während sich der erste Ausbildungszug dem Wasserbezug mit Motorspritze ab Bach, dem Wassertransport und den Wasserverbrauchern (Strahlrohre, Wasserwerfer, Hydroschild) widmete, wurde beim zweiten Ausbildungszug der Schutz der Gewässer (Oelwehr) und die Wasserwehr (Tauchpumpen und Wassersauger) instruiert. Zum Retablieren und Abtreten begab sich die Manschaft wieder zurück zum Magazin.

Leider gibt es auch auf Ende diesen Jahres Austritte infolge Wegzug oder Erreichen der Altersgrenze. Es sind dies die folgenden Personen: Kpl Christoph Thum, Kpl Markus Itin, Gfr Béatrice Fuhrmann, Gfr Rolf Brenna, Sdt Christina Brugnoni und Sdt Christian Weber. Ebenfalls per 31.12.2004 wird unser Kdt, Hptm Jean-Marie Berdat altershalber die Feuerwher verlassen, bleibt aber dem Feuerwehrwesen als kantonaler Instruktor weiterhin erhalten. Befördert wurden die folgenden AdF: Kpl Jeannette Amann zum Wachtmeister und Oblt Reto Kunz zum Hauptmann und neuen Kommandanten. Neuer Vize Kommandant wird Oblt Daniel Flückiger und neu die Funktion eines Zugführers einnehmen wird Lt Patrick Amann.

Défilé

Nach dem Abtreten wurde der „Noch-Kommandant“ mit einer Feuerwehrparade überrascht. Beinahe zwanzig Fahrzeuge befreundeter Feuerwehren, vom Haflinger bis zum Vierachser ULF der Chemiewehr Baselland, defilierten mit Blaulicht und Martinshorn vorbei. Zurück beim Magazin wurden alle von drei Dudelsackspielern empfangen. Der anschliessende Apéro wurde von den austretenden Kameraden spendiert. Danach gab es das traditionelle, vom Feuerwehrverein Gelterkinden zubereitete Nachtessen. Gemeinsam mit den Gästen liess man das vergangene Jahr Revue passieren und noch die eine oder andere Begebenheit wurde zum Besten gegeben. Bis die Letzten das Magazin verliessen wurde es schon bald wieder hell...

Login:

Nur für Angehörige der
FEUERWEHR
REGION GELTERKINDEN

Schnellzugriffe:

 button_herznotfall

button_wastun

wanted_button

inthelineofheat

Letzter Einsatz:

01.07.2020, 15:55:
Oelspur
mehr...