112


fwv logo 2018 160x59 transparent



jfwgt logo

RK. Am Samstag, 27. Oktober 2007 fand bei schönem Herbstwetter die diesjährige Hauptübung der Feuerwehr Gelterkinden statt. Am Vormittag wurde mit dem Kader der Wassertransport über grosse Distanzen (Aussenhöfe) trainiert. Dabei kamen u.a. auch die beiden Schlauchverlegeanhänger und das Ausgleichsbecken zum Einsatz.

Die eigentliche Hauptübung startete um 13.30 mit der Begrüssung der Feuerwehrleute, sowie der zahlreich erschienenen Gäste. Nach einer kurzen Demo über das Ein- und Ausrücken ging es an drei verschiedenen Arbeitsplätzen weiter. An einem Posten wurden die Feuerwehrleute und auch (auf freiwilliger Basis) die Gäste im Umgang mit Kleinlöschgeräten (Feuerlöschern, Löschdecken) geschult. Ein Kurzeinsatz unter Atemschutz mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF) und dem Atemschutzfahrzeug wurde an einem weiteren Trainingsposten gezeigt. Das Ziel war, den Gästen das systematische Vorgehen in rauchgefüllten Räumen (mit Atemschutzgeräten) zu zeigen und die AS-Geräte näher vorzustellen. Beim dritten Arbeitsplatz ging es schliesslich um den Einsatz der pneumatischen Hebekissen, mit welchen schwere Lasten (mit den vorhandenen Kissen bis 24t) angehoben werden können. Wichtig auch in diesem Bereich sind immer die Sicherheitsvorschriften, welche unbedingt eingehalten werden müssen.

Um 16.40 Uhr war alles bereit für den Abschluss der diesjährigen Hauptübung. Als erstes wurden die 9 Rekruten nach Absolvieren des Ausbldungsjahres zu Soldaten befördert. Nach dem Besuch der notwendigen Kurse konnten folgende weitere Beförderungen ausgesprochen werden: Sdt Jovan Vontobel zum Gefreiten und Sdt Marco Wyss und Sdt Michael Hauri zu Korporälen. Weiter wurden Kpl Vladislav Bukejlovic, Kpl Michele Del Greco und Kpl Daniel Fringeli zu Wachtmeistern befördert. Herzliche Gratulation! Zahlreiche Angehörige der Feuerwehr haben sich während dem Jahr zusätzlich an verschiedenen, nicht beförderungswirksamen Kursen, weitergebildet. Insgesamt wurden 96 Kurstage im laufenden Jahr absolviert (meistens zu Lasten von Ferien oder Kompensation von Überzeit). Leider gab es auch Austritte zu verzeichnen: Infolge Wegzug verlassen Sdt Malisa Jovanovic, Sdt Martin Dürr, Sdt Lukas Pfammatter (beruflich), Sdt Sarah Wirz, Sdt Simon Hunziger und Rekr Bettina Senf die Organisation. Ihnen allen ein grosses Dankeschön für das Engagement an den zahlreichen Übungen und Einsätzen!
Traditionell wurde der Tag mit einem gemeinsamen Nachtessen, zubereitet und serviert durch den Feuerwehrverein, abgerundet.

Login:

Nur für Angehörige der
FEUERWEHR
REGION GELTERKINDEN

Schnellzugriffe:

 button_herznotfall

button_wastun

wanted_button

inthelineofheat

Letzter Einsatz:

13.07.2020, 20:25:
Kleinbrand
mehr...