112


fwv logo 2018 160x59 transparent



jfwgt logo

RK. Die diesjährige Sommerübung fand im Opalinus, einem Wohnheim und Arbeitsstätte für Menschen mit einer Behinderung statt.

Zusammen mit der Stützpunktfeuerwehr Sissach mussten wegen einem Brand zehn Personen über Schiebeleitern und mit dem Hubretter evakuiert werden, darunter auch eine Person im Rollstuhl (Treppenhaus nicht mehr begehbar). Sämtliche Rettungen konnten in der von der Übungsleitung gesetzten Frist ausgeführt werden! Das Feuer konnte unter Atemschutz rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren hat sehr gut geklappt. In der Schlussbesprechung wurden aber auch Punkte, welche verbessert werden müssen, angesprochen und kritisiert

Im Einsatz standen:  

Feuerwehr Gelterkinden (41 Personen) mit TLF,
VW LT (Atemschutz), Landrover und Mowag

 

Stützpunktfeuerwehr Sissach (12 Personen)
mit Kowa, HRF und HLF

Parallel dazu hatten die Rekruten der Feuerwehr Gelterkinden ihre erste Atemschutzübung, welche in einem leerstehenden Haus an der Bohnygasse stattfand.

Login:

Nur für Angehörige der
FEUERWEHR
REGION GELTERKINDEN

Schnellzugriffe:

 button_herznotfall

button_wastun

wanted_button

inthelineofheat

Letzter Einsatz:

01.07.2020, 15:55:
Oelspur
mehr...