112


fwv logo 2018 160x59 transparent



jfwgt logo

Thema: Strassenrettung
RK. Unter möglichst realitätsnahen Bedingungen sollte die Rettung von zwei eingeklemmten, verletzten Personen aus einem Fahrzeug geübt werden. Die Unfallstelle wurde auf der Verbindungsstrasse zwischen Gelterkinden und Tecknau bei der Bahnunterführung SBB ausserhalb des Dorfes gewählt. Die Annahme war, dass ein mit zwei Personen besetzter Personenwagen wegen übersetzter Geschwindigkeit frontal in die Mauer der Unterführung geprallt war. Ziel dieser Übung war einerseits die rasche Sicherung des Schadenplatzes und andererseits, die Patienten in Absprache mit der Sanität möglichst schonend aus dem Fahrzeug zu befreien.

Während der ganzen Übung wurde ruhig und konzentriert gearbeitet. Die Unfallstelle wurde mit diversen Scheinwerfern hell ausgeleuchtet. Da das verunfallte Fahrzeug teilweise auf der Strasse stand, musste der Verkehr einspurig geführt werden, was zu leichten Verkehrsbehinderungen führte.

Die Übungsleitung war mit dem Geleisteten der 17 AdF zufrieden, trotzdem gibt es aber noch Punkte, welche verbessert werden müssen.

Login:

Nur für Angehörige der
FEUERWEHR
REGION GELTERKINDEN

Schnellzugriffe:

 button_herznotfall

button_wastun

wanted_button

inthelineofheat

Letzter Einsatz:

01.07.2020, 15:55:
Oelspur
mehr...